Transliteration

Diese Methode erlaubt es URL-Verweise/Hyperlinks zu erstellen, die durch Aliase verschiedenen Anforderungen gerecht werden.


In aller Kürze:

  • es ist egal, ob es im Verweis ein Minus oder Leerzeichen gibt
  • Großbuchstaben spielen keine Rolle
  • es spielt auch keine Rolle, ob die Beschriftung des Links in eine andere Sprache übersetzt ist (zum Beispiel in kyrillischer Schrift) oder in Deutsch oder Japanisch

Daher kann man auf den ersten Blick nicht erkennen, wie der Titel der neuen Seite ist oder in welcher Sprache das WikiWort geschrieben ist.


Beispiel: diese Links verweisen alle auf das selbe Ziel

((/Login Login))
((/Login Log-In))
((/Login Ëîã-Èí @@en))
((/Login ËîãÈí @@en))
((/Login ログイン @@en))
((/Login hier anmelden))

http://de.wikipedia.org/wiki/Transliteration



zurück zur Übersichtрусский вариантEnglish