Externe Feeds Einbinden




kurze Beschreibung zu RSS / Atom und deren Möglichkeiten


wie findet man Feeds?


Sinnvolle Anwendungsbereiche / Beispiele im Kontext von WackoWiki

1. Die Aktion feed

-> Aktion: RSS/Atom Feed Integration


Aufruf: {{feed url="http://..." [title=no] [max="x"] [style="css-style"] [time=1]}}


Diese einfache Aktion basiert auf SimplePie, einer einfach zu benutzenden API.


Parameter:

  • url="http://..." weist die URL des Feeds zu.
  • title=no schaltet den Titel aus (default ist yes).
  • max=X begrenzt die Ausgabe auf X Nachrichten.
  • time=1 schaltet den Zeithinweis an (default ist 0).

2. Anleitung


Formatierung

  • CSS 
  • Box, Tabelle

3. Beispielfeeds

{{feed url="http://cre.fm/feed" max=2 time=1}}


Feed Title: CRE: Technik, Kultur, Gesellschaft last 2 items

CRE220 Sprechendes Denken

Über das Selbstgespräch und den nach außen getragenen inneren Dialog zur Erkenntnisgewinnung

Episode image forCRE220 Sprechendes Denken

Moritz Klenk ist Kulturwissenschaftler und beschäftigt sich schon lange mit Sprache und Erkenntistheorie und erforscht diese Dinge aktiv auch seit Jahren durch die Produktion von Podcasts. 2017 hat er unter dem Namen Podlog einen Podcast produziert, in dem er an jedem einzelnen Tag des Jahres eine Folge aufgenommen und veröffentlicht hat.

Der einzige Gast in der Sendung war er selbst: die Aufnahmen waren Selbstgespräche, deren Zweck darin bestand, für seine anstehende Doktorarbeit die notwenige mentale Recherche durchzuführen und für sich zu dokumentieren. Daraus entstand ein fortwährender Dialog, der sich nicht nur mit dem Thema der Dissertation selbst sondern mit dem Denkvorgang selbst auseinandersetzte. Am Ende wurde es auch ein Diskurs über das durch die Sprache und das Selbstgespräch geformte Denken und das Gesagte des Jahres wurde selbst zur Doktorarbeit in der die in Form von Transkripten vorliegende Schriftform am Ende nur das Begleitwerk wurde, der Podcast also selbst die erste Doktorarbeit in Audioform überhaupt.

Wir sprechen über die Geschichte der Sprache, Erkenntnisgewinnung, Sprechen und Schreiben, Typografie, freie Gesprächsführung, Fehlerkultur, Programmieren als Funktionssprache und andere Dinge.

On Air
avatar Tim Pritlove Bitcoin spenden Icon Spenden via SEPA-Überweisung Icon Spenden via PayPal Icon
avatar Moritz Klenk
Shownotes:

CRE219 Partykultur

Über Musik, Gestaltung und gelebte Freiräume

Episode image forCRE219 Partykultur

Anfang der 90er Jahre veränderte die Maueröffnung gemeinsam mit der Ravekultur die gesellschaftliche Landschaft in Deutschland schlagartig. Auf die depressiven 80er folgte eine Generation von feierwütigen aber auch überaus kreativen Jugendlichen, die sich ihre neu gewonnenen Freiräume auf großartigste ausschmückten. Begleitet von einem neuen Sound und Lebensgefühl entstand eine neue Dimension von Partys in der viele Zuflucht von einer andererseits komplexen und überfordernden Welt fanden.

Marc-André Janizewski ist einer der Gestalter dieser Generation, der gemeinsam mit seinem Kollegen Markus das Partykollektiv Pyonen begründete und mit der Nation of Gondwana eine der ältesten Partytraditionen der Technozeit in Deutschland etablierten und gemeinsam mit dem Chaos Computer Club das Chaos Communication Camp ermöglicht haben.

Wir sprechen über Freiräume, das Techno- und das Sicherheitsgefühl, Musik und DJs, Essen und Trinken und über Motivation und Verantwortung zwischen Veranstaltern, Mitstreitern und Gästen.

On Air
avatar Tim Pritlove Bitcoin spenden Icon Spenden via SEPA-Überweisung Icon Spenden via PayPal Icon
avatar Marc-André Janizewski
Shownotes:

Bastle dir dein Wiki-MobLog (Bilder von flickr.com -> eigenen Account eröffnen)
{{feed url="http://www.flickr.com/services/feeds/photos_public.gne?tags=art&format=rss_200" max=2 time=1}}


Pool von Japan Through the Eyes of Others

last 2 items

3.1. Siehe auch